News · Tech
apps | internet | social media | Trends

Myspace für Gen Z

Der aktuelle Trend der Y2K-Nostalgie hat bei der Kreation der App eine grosse Rolle gespielt. In der App Beschreibung ist zu lesen: "Remember how fun the internet was before all the algos and ads? we do too… so we're bringing it back,"
Myspace für Gen Z

by Fauls

May 18, 2024

Erinnert sich noch jemand an Myspace?  Die Ära des coolen Internets. 👾

Tiffany Zhong will mit ihrer neuen Social Media App, NoSpace, dieses Erlebnis für Gen Z, zurückbringen. 

Der aktuelle Trend der Y2K-Nostalgie hat bei der Kreation der App eine grosse Rolle gespielt. In der App Beschreibung ist zu lesen: 

“Remember how fun the internet was before all the algos and ads? we do too… so we’re bringing it back,” 

Wie Myspace dazumal, können Hintergründe, Farben und Schriften der Benutzerprofile individualisiert werden.

Darüber hinaus pflegt NoSpace dieses Retro-Erlebnis, indem es die Myspace Funktionen wie die Top 8 engsten Freunde und die Möglichkeit, die aktuell gehörte Musik zu teilen, integriert.

Anstelle von Likes wird NoSpace „Boosts“ bieten. Die Inhalte werden aber nicht wie bei Facebook oder Instagram durch den Algorithmus bewertet. Der Schwerpunkt der App wird im Pflegen und Knüpfen neuer Freundschaften sein.

NoSpace

“Was ich im Moment sehe, ist, dass alle sozialen Medien nur noch Medien sind – sie sind nicht mehr sozial,” so Zhong.

Die neue Plattform, die im Juni dieses Jahres veröffentlicht werden soll, hat bereits 500’000 Abonnenten auf der Warteliste. 

Ob auch Myspace Tom darunter ist …? 👀

MySpace Tom

written by

Fauls

CREATIVE AGENCY

Energetic. Classy. Daring. Fun. Cozy. Whatever your roar is, BE EXPLICIT.

ENTER CULTURE
Sammali Advertising
EIN RUF, LAUTER ALS DER BRÜLLAFFE, HALLT DURCH DEN URWALD DER VERBRAUCHERINTERESSEN. SIE HÖREN DEN NAMEN. DEIN BRAND.

🖤💪☠️

Are you Connected?

Welcome to the Family 
info@sammali.com
+41 71 544 10 11

Junkyard

News | Tech
apps | internet | social media | Trends

Weitere Artikel

Pathos: Verkaufstrigger Emotion
Pathos: Verkaufstrigger Emotion

Selbst wenn es um ein Küchenmesser geht, wählen wir aus zwei scheinbar gleichwertigen Messern jenes aus, welches uns mehr „zusagt“.

Logos: Verkaufstrigger Logik
Logos: Verkaufstrigger Logik

Jedes Angebot muss ein Problem lösen. Allein schon das Logik-Prinzip diktiert es.
Als Nächstes kommt der Punkt, bei dem viele scheitern.

Die drei Verkaufstrigger
Die drei Verkaufstrigger

Sieht sich der Verbraucher dank dem Angebot schon am Palmenstrand, beim Cocktail schlürfen? Anders ausgedrückt. Erweckt das Angebot Erwartungen für einem positiven Lebenswandel des Verbrauchers? 

Kommentare

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *